Wie es alles zusammenkam

 

So habe ich mir das Dreirad für den Verkauf von Granita im 2005 vorgestellt. Ich war animiert, diese kleine, bunte Vision aus meiner Kindheit, in Realität umzusetzen. Ein Jahr später das passende Fahrzeug, ein Transport-Dreirad aus Italien, Baujahr 1939 fand mich. Vielen Stunden nahm die Restaurierung und der Aufbau als Eiswagen. Im Sommer 2005 wurde dann soweit: ich rückte mit dem Dreiradl in dem Park und verkaufte meine erste Becher Eis. Das Dreiradl nannte ich Valentino, nach meinem ersten Enkel um  symbolisch das Alte mit dem Neuen verbinden. Seitdem ist jeder Tag ein kleines Abenteuer, im Sommer in den Hirschgarten ui fahren. Jetzt sind viele Jahre vergangen, und die kleine Kinder von damals sind junge Männer geworden. Bald werden selbst sie mit ihren Kinder kommen, und das ist die wahre Belohnung, die Tradition lebt weiter.


Wenn es schneit und der Schnee rein und sauber ist, probier es mal, mit ein Bisschen Sirup in einem Becher. Jedes Kind weiß es wie gut es schmeckt, ein Schnee-Eis Natur. 

Das Projekt "Ein Blick zurück, ein Schritt nach vorne" ist in der GbR Toccasana zuhause. Gabrio und Rosa Rossi leben und arbeiten im 5 Seen Land, und widmen sich der bildende Kunst, Design, QiGong und Permakulture. Erfahre mehr über sie, bleibt informiert über Veranstaltungen, Ausstellungen, Seminaren u.s.w. Wir freuen uns auf euch.